Retten Löschen Bergen Schützen

Einsätze 2022

Einsatz #11

Datum: 08.08.2022

Uhrzeit: 21:01 Uhr

Meldung: Fallschirmspringer abgestürzt

Gegen 21:00 Uhr wurden wir zu einem ungewöhnlichen Einsatz gerufen. Durch mehrere Anwohner wurde beschrieben, dass etwas, was wie ein Gleitdrachen oder Paragleiter aussah über dem Wald im Bereich Groppenborn abgestürzt sein. Mit den Herzberger Kameradinnen und Kameraden, sowie Der Polizei und diversen Rettungssanitätern wurde intensiv Gesucht. Selbst ein eingesetzter Hubschrauber der Bundespolizei mit Wärmebildkamera brachte kein Ergebnis. Somit wurde die Suchaktion gegen 23:30 Uhr eingestellt.

Bericht: Manuel Timm

Einsatz #10

Datum: 20.07.2022

Uhrzeit 05:20 Uhr

Meldung: Trockner Brennt, Person noch im Gebäude

Am frühen Morgen wurden wir von unserem Meldeempfänger zum Einsatz geweckt. In einen großen Gewerbebetrieb in Herzberg brannte eine Trockner und eine Person soll sich noch im Gebäude befinden. Aufgrund der Größe des Brandes und einer Person im Gebäude wurde hier ebenso die gesamte Feuerwehr von Herzberg alarmiert. Insgesamt waren bei diesen Schadensereignis 80 Einsatzkräfte vor Ort. Der Einsatz war gegen 9:00 Uhr beendet.
Bericht der Feuerwehr Herzberg.

Bericht: Manuel Timm

Einstzatz #9

Datum:18.07.2022

Uhrzeit: 17:37 Uhr

Alarmstichwort: Heuballen brennen vor Wald

Bei Pölde waren ca. 40 Strohballen, die direkt am Waldrand gelagert waren, in Brand geraten. Durch die herrschende Trockenheit war die Gefahr einen sich ausweitenden Waldbrandes gegeben. Dadurch wurde die Gesamte Feuerwehr von Herzberg zum Einsatz gerufen.
Bericht der Feuerwehr Herzberg.

Nach knapp 2 Stunden wurde die Abteilung Sieber aus dem Einsatz entlassen und konnte zum Gerätehaus zurückfahren.

Bericht Manuel Timm

Einsatz #8

Datum: 13.07.2022

Uhrzeit: 10:57 Uhr

Alarmstichwort: Rauchentwicklung Trafostation

Hier hatten wir einen Einsatzabbruch. Kurz bevor wir losfahren wollten. Kam von der Leitstelle die Meldung, dass die Einsatzkräfte von Herzberg ausreichend seien. So konnte unser Fahrzeug unverrichteter Dinge wieder ins Gerätehaus gestellt werden.

Bericht: Manuel Timm

Einsatz #7

Datum: 02.07.2022

Uhrzeit: 13:42 Uhr

Alarmstichwort: Wespennest

Heute wurden wir zu einem nicht ganz alltäglichen Einsatz gerufen. Menschen und Tierschutz war gefordert. Am Rande des Bolzplatzes am Spielplatz haben sich am Zaun zum Parkplatz Wespen häuslich niedergelassen. Da diese Tiere unter Naturschutz stehen musste eine Absperrung durch uns eingerichtet werden. Zumal schon einige Stiche durch die Wespen ausgeteilt wurden!

Nach einer halben Stunde konnte der Einsatz beendet werden.
Im Einsatz waren 6 Feuerwehrleute.
Bericht: Manuel Timm

Einsatz #6

Datum: 12.03.2022

Uhrzeit: 21:08 Uhr

Alarmstichwort: Gewerbebrand

Durch einem elektrischen defekt hatte bei einem Papierverarbeitenden Betrieb in Herzberg die CO2–Löschanlage ausgelöst. Da die Lage am Anfang unklar war würde die gesamte Feuerwehr aus Herzberg und Umgegend, sowie die Werksfeuerwehr alarmiert. Nach einer kurzen Wartezeit konnte Entwarnung gegeben werden und die meisten Ortsfeuerwehren konnte somit aus dem Einsatz entlassen werden.

Einsatzdauer etwa eine Stunde.

  • B1
  • B2
  • B3
  • B4

Bericht: Manuel Timm
Bilder: Jan-Luca Regenhart

Einsatz #5

Datum: 12.03.2022

Uhrzeit: 04:57 Uhr

Alarmstichwort: Freiflächenbrand

Um 4:57 Uhr wurde die Feuerwehr Sieber aus dem Schlaf gerissen! Einsatz war ein Freiflächenbrand am Steinberg. Beim Eintreffen am Einsatzort war allerdings der Einsatz fast erledigt. Somit konnte unsere Abteilung nach kurzer Rücksprache mit der Einsatzleitung entlassen werden und der Einsatz war nach etwa einer Stunde beendet.

Bericht: Manuel Timm

Einsatz #4

Datum: 18.02.2022

Uhrzeit: 18:00 Uhr

Alarmstichwort: Bereitschaft wegen Sturmwarnung

Einsatzdauer: ca. 6 Stunden

Die Feuerwehr wurde sicherheitshalber wegen der Sturmwarnung in Bereitschaft gesetzt. Hierbei waren ca. 12 Feuerwehrfrauen und Männer im Gerätehaus und warteten auf mögliche Einsätze.

Bei einer Kontrollfahrt auf der L521 wurden einige kleinere Bäume und Äste von der Straße geräumt.

Nach dem Abflauen des Sturms konnte gegen 24:00 Uhr die Bereitschaft beendet werden.


Bericht: Manuel Timm

Einsatz #3

Datum: 17.02.2022

Uhrzeit: 07:18 Uhr

Alarmstichwort: Sturmschaden

Einsatzdauer: ca. 1 Stunden

Hier hatte der Sturm ganze Arbeit geleistet. Wir wurden zur Unterstützung der Feuerwehr von Sankt Andreasberg gerufen. Auf der gesamten Wegstrecke vom Ortsausgang Sieber bis zur Kreuzung L521 / L520 wurden diverse Bäume und Äste von der Straße geräumt.

Es waren 8 Feuerwehrfrauen und Männer mit beiden Fahrzeugen im Einsatz.
Nach einer guten Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Bericht: Jasmin Timm / Manuel Timm

Einsatz #2

Datum: 12.01.2022

Uhrzeit: 00:52 Uhr

Alarmstichwort: Gewerbebrand

Einsatzdauer: ca. 2 Stunden

In einer Herzberger Druckerei stand brannte eine Druckmaschine in voller Ausdehnung. Wir stellten einen Atemschutzgeräteträger für einen Trupp der Lonauer Kameraden. Entgegen aller Befürchtungen konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebraucht werden, wodurch ein Einsatz unserer Kameraden nicht mehr notwendig war. Nach ca. 2 Stunden kehrten wir zurück ins Gerätehaus nach Sieber.

Kräfte vor Ort: Polizei, Rettungsdienst, FTZ Katzenstein, Alle Ortsfeuerwehren der Stadt Herzberg am Harz, Feuerwehr Bad Lauterberg

Bericht: Jan-Luca Regenhardt

Einsatz #1

Datum: 04.01.2022

Uhrzeit: 04:56

Alarmstichwort: Türöffnung

Einsatzdauer: ca. 1 Stunde

Türöffnung im Oberdorf Sieber. Nach dem Eintreffen der ersten Kräfte wurde die Tür bereits von der Tochter geöffnet. Kurze Zeit später konnte die Mutter durch den Rettungsdienst versorgt werden. Sie lag Aufgrund eines Sturzes neben dem Bett und konnte sich nicht mehr alleine aufrichten. Wir verblieben kurze Zeit für die Unterstützung einer möglichen Tragehilfe, welche jedoch nicht mehr benötigt wurde. Wir rückten gegen 6 Uhr wieder ins Feuerwehrgerätehaus ein.

Kräfte vor Ort: TSF/MTW Sieber mit 6 Kameraden, LF20 Herzberg am Harz mit 6 Kameraden, Polizei, Rettungsdienst

Bericht: Jan-Luca Regenhardt